News

Eröffnung  point of view(s)- Blick und Richtung in der kommunalen Galerie Schloss Biessdorf Berlin am Sonntag, den 26. Februar

Arbeiten von Clemens Behr, Yvon Chabrowski, Margret Eicher, Andreas Fasbender, Jürgen Gerhard, Thomas Heidolph, Isabel Kerkermeier, Mischa Leinkauf, Miriam Lenk, Michael H. Rohde, Bodo Rott, Hansjörg Schneider, Julia Ziegler und Rolf Xago Schröder 

Die Ausstellung „Point of view(s) – Blick und Richtung“ zeigt in elf zeitgenössischen künstlerischen Positionen diverse Ansichten, Standpunkte, Perspektiven und Blickrichtungen – sowohl in ästhetischen als auch in soziopolitischen Hinsichten. Kuratiert von Katia Hermann und Karin Scheel

Schloss Biesdorf ,Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin

Fragile Wucht 2023 320x 120x 100cm

200 unter 2000 Ausstellung noch bis 11.Februar 2023

CSR.ART by DEEDS.LAB | Friedrichstraße 67-70 |  Quartier 205 | 10117 Berlin-Mitte | Mo – Sa 10 – 20 Uhr I 9. Dezember 2022- 11. Februar 2023

Gökçen Dilek Acay, Inna Artemova, Konstantin Bayer, Sabine Beyerle, Anna Bittersohl, Christoph Blankenburg, Theo Boettger, Carolina Brack, Maxim Brandt, Benedikt Braun, Katrin Bremermann, Claus Brunsmann, Joanna Buchowska, Ulrike Buhl Romulo Celdrán, Carla Chan, Claudia Chaseling, Jeroen Cremers aka Jerry Kowalski, Kerstin Dzewior, Grigori Dor, Ofir Dor, Margaret Eicher, Birgit Fechner, Frederik Foert, Enrico Freitag, Julija Goyd, Kathrin Henschler, Sebastian Herzau, Peter Hock, Marc Jung, M.K. Kaehne, Henning Kles, Marta Klonowska, Alexei Kostroma, Peer Kriesel, Jiny Lan, Kathrin Landa, Caucasso Lee Jun, Miriam Lenk, Karla Marchesi, Isabella Martens + Aljoscha Seuß, Maviie Mauer, Jonathan Meese, Estelle Meissner, Martin Mohr, Jan Muche, Mascha Naumova, Amelia Nin, Adam Noack, Paul Reimert, Ana Renault, Cornelia Renz, Nina Röder, Römer + Römer, Victoria Rosenman, Daniel Sambo-Richter, Stefan Schiek, Kerstin Serz, Semra Sevin, Fabian Seyd, Susanne Schirdewahn, Nadja Schöllhammer, Caro Stark, Daniel M. Thurau, Tijana Titin, Leona Tobien, Kata Unger , Armin Völckers, Maria Volokhova, Wiebke Maria Wachmann, Berit-Kristina Weiss, Lars Wild, Caspar Wülfing, Xianwei Zhu 

https://www.tagesspiegel.de/kultur

art@berlin.meerschaumgewoge

https://taz.de/Kurator-ueber-Kochen-und-Kunst/!5836892/

Fotocredit : by courtesy of DEED.NEWS

Im “Meerschaum-Gewoge” verwandelte sich die Galerie in eine Mischung aus Korallenriff und barocker Höhle. Die Stirnwand des Raums

wurde von einer altarartigen Installation beherrscht und von der Decke schwebte Octopussy über der Tafel. Dort wogte es weiter

in Form von barocken Tellern und Kelchen, Keramiken der Künstlerin, die sich aus ihren Skulpturen befreit zu haben schienen.

Bittersweet

Galerie Cyprian Brenner, Auweg 6, 73460 Niederalfingen 27.März- 22.Mai

Die Ausstellung BITTERSWEET zeigt Werke der Künstlerinnen Mona Broschár, Judith Grassl und Miriam Lenk.
Im Vordergrund der Ausstellung steht deren künstlerische Auseinandersetzung mit Themen wie Weiblichkeit, Körperlichkeit, Begierde,
aber auch mit der Vergänglichkeit.
Ausstellungsansicht mit Arbeiten von Mona Broschár, Judith Grassl und Miriam Lenk
Aussenansicht der Galerie mit Skulpturen von Herbert Mehler und Miriam Lenk

schwaebische-post-artikel-bittersweet

https://www.monopol-magazin.de/interview-elisabeth-lechner-riot-dont-diet-body-positivity-widerspenstige-koerper-kunst

miriamlenk sitz in ihrem berliner atelier seitlich auf einem stuhl.mit einem gipsbeil in der hand.im hintergrund weibliche figuren, paletten und arbeitsmaterial
Foto: Assabbi

https://de.wikipedia.org/wiki/Miriam_Lenk

titelbild des Curator- Interviews mit dem Oberkörper der Janusfee, einer blau- graunpatinierten abstrahierten weiblichen Figur, die anstelle der Haare von Ornamenten und kleineren Figuren umgeben ist
curator interview mit Semra Sevin

http://Curator- Interview

From The Godess To ELAN VITAL- a film from Sam Auster, Music by Paulo Olarte Toro
Arte- Journal- Beitrag von Cathrin Häfele zur Ausstellung Wiedererwachen Berlin

Vita

1975 Geboren in Konstanz

1994 Abitur, Klosterschule vom Heiligen Grab, Baden-Baden

1994-1997 Ausbildung als Goldschmiedin, Fachschule für Glas und Schmuck, Kaufbeuren

1998-2000 Studium Literatur und Medienwissenschaften, Universität Konstanz

2001- 2007 Studium Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2004 Erasmus-Stipendium Kunst im öffentlichen Raum, Universität Barcelona

2007 Diplom Hochschule für Bildende Künste Dresden

2007-2009 Meisterschülerstudium bei Prof. Kerbach, Hochschule für Bildende Künste Dresden

lebt und arbeitet in Berlin und Bodman

 

Einzelausstellungen:

2022 Meerschaum- Gewoge bei Zagreus- Projekt Berlin

2018 Elan Vital im Toni- Merz- Museum Sassbach

http://toni-merz-museum.de/

http://www.badische-zeitung-miriamlenk

 

Gruppenausstellungen:

2022

Evolving Eden im Kunstverein Hoher Fläming  Bad Belzig

& other Groupshow Kunsthalle Wilhelmshaven, Adalbertstraße 28, 26382 Wilhelmshaven kuratiert von Maik Schierloh

Evolving Eden Kunstverein Hoher Fläming , Bad Belzig, kuratiertvon Britta Adler und Halina Hildebrand

2021

100 unter 1000 Schindler Lab, Bäckerstraße 3, 14467 Potsdam kuratiert von Vanessa Souli 2022 

Beyond Belief Haus Kunst Mitte,  Heidestraße 54, 10557 Berlin https://beyondbelief-art.com/artists/

Arte Noah in der Kunsthalle Feldbach Arte Noah Kunsthalle Feldbach

COME BACK  bei Galerie Valentien Stuttgart kuratiert von Hergen Wöbken galerie-valentien/come-back.html

Lusus Naturae BCMA Galerie Berlin kuratiert von Vanessa Souli

2020

Wiedererwachen STATION BERLIN kuratiert von artistcurator Semra Sevin

Boxenstopp Galerie KWADRAT Berlin http://www.kwadrat-berlin.com/exhibitions/boxenstopp

disturbance witch  Zentrum für aktuelle Kunst, Zitadelle Spandau, kuratiert von Alba D’Urbano und Olga Vostretsova

 https://www.zitadelle-berlin.de/ausstellungen/disturbance-witch/

Art Noon by Miriam Lenk theloversandleaders space Berlin

2019

50/50 the matter of duality Fleischmann-Haus Berlin

Benefizkunstauktion von Terre des Femmes  Berlinische Galerie terre de femmes kunstauktion

Chimera Kunstquartier Bethanien Berlin

+ 1 @safe gallery Les Valseuses Berlin

Rencontres, Looking for Dick und Sweat Shop Berlin Schau Fenster Berlin 

2018 

Wonder Woman Art B!tch Bar Babette, Berlin 

ALL’IDEA DI QUEL METALLO Verband Dt Bürgschaftsbanken, Berlin

Ecstasies Teresa Alte Münze, Berlin https://www.juliusstudio.eu/

Bitch MATERial Kunstquartier Bethanien, Berlin               

FRAUEN KÖNNEN AUCH MALEN! Galerie Holger John,  Dresden

2017

Squishy: eels swim in snakey Juliusstrasse Berlin kuratiert von Angels Miralda Tena squishy

2016

Under Construction Schaufenster Berlin https://schaufensterunderconstruction.wordpress.com/

My Myself and I  Galerie 68projects Berlin 

2015 

berlinlujinberlin Aici Acolo Pop Up Gallery Cluj Rumänien

Proud Collector The Grand Berlin  http://www.proudcollector.com

Your Identity Card Operativ-technischer Sektor im ehem. Stasi Berlin

2014

Drive the Change 100plus Zürich 

Nordart 2014  Kunstwerk Carlshütte

2013

EXSTASI  Operativ-technischer Sektor der ehem. Stasi Berlin

Party Arty Stipendiati bei Jan Kage, Künstlerhaus Bethanien, Berlin

2009 

Fit for Benefitting me  Wilhelm- Fraenger- Haus, Potsdam

2007  Quiao Museum der Universität Guangzhou, China

2003  Adonis von Zschernitz Ausstellung von Yolanda  Museum für Vorgeschichte Dresden

 

Arbeiten im öffentlichen Raum:

2017  Miriam in LaLaLand  Pop- Up Installation bei Eastside international Los Angeles  

2016 Yolandas Überfahrt   Aquarama, Ludwigshafen

2015 Janusfee Weingut Drei Herren, Weinbergstraße 34 01445 Radebeul Sammlung Prof. Dr Rainer Beck   

2011 Molch und Strauss  Obere Vorstadt, Albstadt

2009 Schlaraffenland  Elztalmuseum Waldkirch

2008 Yolanda,  Investitionsbank Berlin IBB Bundesallee 210 Berlin